Nächstes Auswärtsspiel

Dienstag, 29. November 2022 / HC Fribourg-Gottéron

Treffpunkt: Carparkplatz Sihlquai
Zeit: 16.30 – 16.40 Uhr
Abfahrt: 16.45 Uhr
Anmeldung

Gegen ID-Kontrollen – Boykott des Auswärtsspiels in Davos

Einmal mehr beschäftigt uns das Thema ID-Kontrolle. Nach Zug und Lausanne versucht sich der HC Davos mehr und mehr im Bereich der Willkür. Beim HC Davos kommt aber noch eine erschwerender Umstand dazu: unklare und widersprüchliche Kommunikation. Erst auf mehrmaliges Nachfragen von Exponenten des Limmatblocks wurde bestätigt, dass am Eingang des Gästesektors ID-Kontrollen durchgeführt werden. Diese Information wurde uns nicht einmal eine Woche vor dem ersten Auswärtsspiel in Davos überbracht. Ebenfalls unklar, ob diese „Kollektivstrafe“ nur die ZSC-Fans betrifft oder ob dies auch für die übrigen Fanszenen gilt. Gastfreundschaft sieht eindeutig anders aus.

Für einen Club, welcher sich stets mit seiner Gastfreundschaft und dem „Bergler-Image“ brüstet, ein ziemlich irritierendes Vorgehen. Natürlich stinkt uns dieser Entscheid gewaltig – ein weiteres Stadion, in welchem wir indirekt aus dem Sektor befördert werden.

Wir sind nach wie vor nicht bereit, unsere Daten an private, diffuse und undurchsichtige Sicherheitsfirmen oder Clubverantwortliche zu übergeben, ohne dass diese klare Aussagen und Garantien geben können, was mit den Daten passiert. Ein unhaltbares und untragbares Vorgehen – jetzt leider auch aus dem Umfeld des HC Davos.

Aufgrund der schlechten und kurzfristigen Kommunikation werden wir das kommende Auswärtsspiel in Davos in der 1930 Bar an der Vulkanstrasse verfolgen. Treffpunkt ist ab 19 Uhr. Parallel dazu werden wir aber für die kommenden Spiele über unsere Fanverantwortlichen alle Hebel in Bewegung setzen, diese willkürliche ID-Kontrolle wegzubringen. So sieht Gastfreundschaft nicht aus!

Wir sehen uns am Samstag in der 1930 Bar.

Zum Sonntags-«Topspiel»

Liebe ZSC-Fans

Am kommenden Sonntag, 25. September, haben wir zum ersten Mal das zweifelhafte Vergnügen, Teil einer «Topspiel»-Partie zu sein. Dieses Produkt, welches primär erschaffen wurde, um mehr Zuschauer auf den TV-Kanal eines landesweit bekannten Boulevardblatts zu locken, benachteiligt aber einmal mehr die Fans im Stadion (insbesondere jene der Gastmannschaft), diesmal mit der späten Anspielzeit am Sonntagabend.

Der Spielplan will es nun, dass wir in Lausanne gastieren, wo bekanntlich die nicht akzeptablen ID-Scans durchgeführt werden, gegen welche wir seit Jahren protestieren. Auch in der neuen Saison beschreiten wir gemeinsam und solidarisch mit anderen Fanszenen den müssigen Weg des Boykotts und verzichten auf eine Reise nach Lausanne. Wir treffen uns stattdessen ab 19 Uhr in der 1930 Sportsbar in unserem neuen Stadion und schauen dort gemeinam das Spiel.

Saisonstart in Rapperswil und Langnau

Am Mittwoch, 14. September startet der ZSC in Rapperswil in die neue Saison. Kommt zahlreich, um die Mannschaft lautstark zu unterstützen! Treffpunkt ist von 18.00 – 18.15 Uhr am Hauptbahnhof, Abfahrt um 18.24 Uhr ab Gleis 43/44 (S5 nach Pfäffikon SZ). Das Spiel beginnt um 19.45 Uhr.

Am Freitag, 16. September spielen wir in Langnau. Es hat noch freie Plätze im Car, meldet euch also gleich an.

Gruppenspiele Champions Hockey League

Die Fanszene organisiert zu den Spielen in Ungarn und Polen eine Zugreise. Wer spontan noch mitfahren möchte, kann sich über das Kontaktformular noch bis am Sonntagabend anmelden. Wir freuen uns über eine zahlreiche Unterstützung vor Ort.

Tickets für die beiden Auswärtsspiele können an der jeweiligen Abendkasse gekauft werden, gemäss den Infos, welche wir vom Verein erhalten haben, hat es jeweils mehr als genug Plätze. Einen gemeinsamen Treffpunkt vor Ort werden wir im Lauf der nächsten Woche über unsere Webseite kommunizieren.

Zu den beiden «Heimspielen» in Dübendorf reisen wir mit dem Zug an.

Do, 08.09.22: Zürcher SC – GKS Katowice
Treffpunkt: Hauptbahnhof
Zeit: 18.05 – 18.20 Uhr
Abfahrt: 18.28 Uhr, Gleis 43/44
Spielbegin: 19.45 Uhr

Sa, 10.09.22: Zürcher SC – Fehérvár AV19
Treffpunkt: Hauptbahnhof
Zeit: 12.50 – 13.05 Uhr
Abfahrt: 13.12 Uhr, Gleis 33/34
Spielbeginn: 14.30 Uhr

Über die Anreise zum Spiel gegen Rögle BK in Ängelholm Anfangs Oktober werden wir euch zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Wir empfehlen euch, die Tickets online über die Webseite des ZSC zu kaufen.

Am Sonntag ist Grümpitag

Liebe ZSC-Fans

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet am nächsten Sonntag auf dem Neudorf endlich wieder das traditionelle ZSC-Fangrümpi statt. Die ersten Spiele finden um 10 Uhr statt, der Final steigt um 17.30 Uhr. Das Teilnehmerfeld verspricht erneut viel Spannung und Spektaktel beim Kampf um die begehrte Trophäe. Für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer ist in Zusammenarbeit mit dem Restaurant der Sportanlage Neudorf ebenfalls gesorgt.

Von der Fanszene wird es am Grümpi zudem einen Stand geben, wo ihr Kleber und die letzte Ausgabe des NÜNEFÜFZG-FÜFZG kaufen könnt. Zudem haben wir nochmals eine Lieferung von Hallenstadion-Shirts (ca. 150 Stück) erhalten. Der Preis beträgt 20 Franken pro Shirt, bezahlen könnt ihr bar oder über Twint. Es hät, solangs s’hät 😉

Saisonabschlussspiel

SEKTION URUGUAY vs. DIVISION/PREDATORS/PATHOS

Diesen Samstag findet in der KEBO das Saisonabschlussspiel statt. Anpfiff ist um 20.15 Uhr. Das Stadiönli ist zu – Bier und Verpflegung selber mitbringen.

Ufstah und wiitermache!

Es hätte nicht sein sollen gestern! Eine aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft und ein sehr gut aufgelegtes Hallenstadion reichten nicht aus, um den Sieg einzufahren. Damit steht morgen mit Spiel 7 die allesentscheidende Partie an.

Hier die Infos von unserer Seite:
Um die Mannschaft und uns auf diesen Tag und dieses grosse Spiel einzustimmen, treffen wir uns um 10 Uhr auf dem ZSC-Platz. Im Anschluss werden wir das Training besuchen. Je mehr dabei sind, umso besser, so zeigen wir dem Team, dass wir alle gemeinsam hinter ihnen stehen.

Das Spiel am Abend verfolgen wir dann im Public Viewing im Hallenstadion. Dies mag, nachdem wir die letzten zwei Spiele in Zug vor dem Stadion verbracht haben, erstaunen. Doch wir wurden für morgen von der Zuger Polizei „ausgeladen“. Dass Gästefans in Zug nicht gerne gesehen werden, ist schon länger bekannt. Dass nun aber eine sportliche Brisanz vorgeschoben wird, um uns nach zwei reibungslosen Auftritten von einer Reise nach Zug abzuhalten, ist äusserst fragwürdig. Doch statt nun das Risiko einer Festhaltung oder Wegweisung in Kauf zu nehmen, halten wir uns zurück und unterstützen unsere Mannschaft aus dem Hallenstadion. Die Tickets dazu sinn Onlineshop des ZSC zu beziehen. Treffpunkt am Abend ist um 18.45 Uhr auf dem ZSC-Platz.

Stömmer namal uf und gäbed alles für de ZSC!

Playoff-Final gegen Zug

Liebe ZSC-Fans

Wir stehen im Playoff-Final. Die Reise ist aber noch nicht zu Ende. Wir wollen den Titel. Koste es, was es wollle!
Leider müssen wir euch aber mitteilen, dass wir trotz Finaleinzug weiterhin auf die Auswärtsspiele in Zug verzichten. Wie die meisten anderen Fanszenen der Schweiz boykottieren wir wie schon in den letzten Jahren den Gästesektor in Zug. So wird gemeinsam ein Zeichen gegen den dortigen Sicherheitswahn (Foto, ID-Scan) gesetzt.

Wir treffen uns deswegen am Ostermontag um 16.30 Uhr im Restaurant Stadiönli bei der Kunsteisbahn Oerlikon (KEBO) und werden unserer Mannschaft noch eine Botschaft mit auf den Weg nach Zug geben.
Anschliessend schauen wir in der KEBO gemeinsam das Spiel. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Wichtig: Die Fanszene ZSC verkauft keine Tickets für den Gästesektor in Zug!
Wir bitten daher von Anfragen an uns abzusehen.

Alli zäme für Züri – Alli zäme für de Titel!

Fanszene ZSC

Alli zäme für Züri – alli zäme für dä Final

Liebe ZSC-Fans

Am Freitag starten wir in Fribourg die Mission «Final im Hallestadion». Bereits am Sonntag steht dann das erste Heimspiel dieser Halbfinal-Serie an. Darauf wollen wir uns gemeinsam am Nachmittag einstimmen und treffen uns ab 15.30 Uhr auf dem Marktplatz in Oerlikon zum Grillieren und Anstossen. Gegen 18.30 Uhr marschieren wir dann zum Hallenstadion. Kommt alle und kommt zahlreich!

Fanszene ZSC